Familienberatung für die Urprungsfamilie

Für Ursprungsfamilien, die ein oder mehrere Kinder für eine begrenzte Zeit oder gar auf Dauer abgeben müssen, ist dies ein schmerz- und leidvoller Schritt.

 


Unsere Familienberater und Familientherapeuten unterstützen die Ursprungsfamilien, damit:

  • diese stärkend zur Entwicklung des Kindes beitragen
  • diese den Betreuungsprozess mitgestalten
  • diese ihre Eltern- und Großeltern-Kompetenzen stärken
  • diese zu einer realistischen Einschätzung ihrer Kräfte und Möglichkeiten gelangen
  • diese dem Kind die Erlaubnis geben können, sich auf die neue familiäre Lebenssituation einlassen zu dürfen
  • die Besuche und Kontakte mit dem Kind entspannt und förderlich verlaufen
  • das Kind, wenn möglich, auch wieder in seine Ursprungsfamilie zurückgeführt werden kann

Wir stärken Eltern und entlasten Kinder!

"Wenn ein Elternteil selbst systemisch verstrickt ist und seine Lebenskraft für den Ausgleich in seinem Ursprungssystem einsetzt, so steht er für das Kind in seiner Elternfunktion nicht ausreichend zur Verfügung."

Dr. Ursula Franke